Betriebliche Gesundheitsförderung als Teil Ihrer Unternehmensstrategie?

Die Arbeitswelt hat sich vor allem im letzten Jahre rasant verändert! In puncto MitarbeiterInnen sehen sich Unternehmen und Arbeitgebende neuen Herausforderungen, wie Fachkräftemangel, Individualisierung, demographischer Wandel, längerem Erhalt der Arbeitsfähigkeit, steigenden psychische Belastungen bzw. Erkrankungen gegenüber.

Stellt sich die Frage: Was macht Unternehmen in Zukunft erfolgreich?

Erfolgreiche Unternehmen stellen auch die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer MitarbeiterInnen in den Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit. Die Konsequenz: motivierte Arbeitskräfte mit größerer Effizienz und besserer Produktivität, weniger Krankenständen.

Tatsache ist, die Pandemie hat es uns eindeutig vor Augen geführt: Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Unternehmen hängt in einem großen Maß von qualifizierten, engagierten, motivierten und vor allem gesunden MitarbeierInnen ab. 

Daher integrieren immer mehr Organisationen und Unternehmen betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in ihre Unternehmens- und Organisationsentwicklungsstrategie. Die Ziele, die mit BGF erreicht werden, sind Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheit zu stärken sowie das Wohlbefinden und die Lebensqualität von Mitarbeitenden zu verbessern.

Wie wir, DIEBERATERINNEN, Sie hierbei unterstützen können?

Wir sind Ihre Begleiterinnen und Impulsgeberinnen bei der Konzeption und Umsetzung Ihrer Betrieblichen Gesundheitsförderung, individuell auf die Bedürfnisse und Gegebenheiten Ihres Betriebs abgestimmt.

Gehört es zu Ihrem unternehmerischen Selbstverständnis, auf das Wohl Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu achten? Dann sollten Sie auch von den zahlreichen Vorteilen der Zertifizierung für das BGF-Gütesiegel profitieren. Als erfahrene BGF-Netzwerkpartnerinnen begleiten wir Sie bei der Antragserstellung und Einreichung zum BGF-Gütesiegel kompetent, effizient und ressourcenschonend!

Save the date: Antrag für das BGF Gütesiegel 2022 – 2024 bzw. der Antrag auf Wiederverleihung des Gütesiegels 2022 – 2024  bis Mittwoch, 30. Juni 2021

 

NEWS & AKTUELLES